Folsäuregaben vor und während der Schwangerschaft begünstigen eine gesunde Hirnentwicklung bei Kindern

Folsäuregaben vor und während der Schwangerschaft begünstigen eine gesunde Hirnentwicklung bei Kindern

Der Verzehr von mit Folsäure angereicherten Mehlprodukten vor und während der Schwangerschaft kann dazu beigetragen, die postnatale Hirnentwicklung  bei den Nachkommen zu stabilisieren. Dies belegen Untersuchungen an 1.370 US-amerikanischen Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 – 18 Jahren, deren Mütter sich folsäurereichhaltig ernährten (1). Bilder aus der Magnetresonanztomographie zeigten, dass die  altersbedingte Ausdünnung der Hirnrinde bei ihnen später einsetzte als bei anderen, deren Mütter einen geringeren Folsäurespiegel aufwiesen.  Zudem litten die Jugendlichen seltener an Psychosen.
Die Studienergebnisse aus dem Massachusetts General Hospital (MGH) bestätigen damit, dass eine folsäureangereicherte Ernährung der Mütter psychischen Störungen bei Kindern vorbeugen kann (2).  Voruntersuchungen an der Harvard Medical School in Boston hatten bereits ergeben, dass eine ausreichende Folatversorgung der Mutter das Autismusrisiko des  Kindes um bis zu 50 % verringern kann. Voraussetzung für diese positiven Effekte ist ein ausreichend hoher Folatspiegel im Blut der Mütter in den ersten Wochen der Schwangerschaft, eine für die kindliche Psyche entscheidende Entwicklungsphase.

Read and see more:

(1) H. Eryilmaz et al. Association of Prenatal Exposure to Population-Wide Folic Acid Fortification With Altered Cerebral Cortex Maturation in Youths. JAMA Psychiatry. July 2018 3 doi:10.1001/jamapsychiatry.2018.1381, abrufbar unter https://jamanetwork.com/journals/jamapsychiatry/fullarticle/2686139

(2) M. Bjørk et al.  Association of folic acid supplementation during pregnancy with the risk of autistic traits in children exposed to antiepileptic drugs in utero.  JAMA Neurol. 2018;75(2):160-168, abrufbar unter https://jamanetwork.com/journals/jamaneurology/article-abstract/2666188

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Schließen