Lebensmittelzusatzstoffe im Museum

Lebensmittelzusatzstoffe im Museum

„Du bist, was Du isst!“
Diese Überzeugung zieht sich seit Hippokrates durch viele Präventionskonzepte und wird dabei immer anders interpretiert.

Doch was essen wir wirklich?
Das Deutsche Lebensmittelzusatzstoffmuseum in Hamburg erlaubt einen Einblick in die Beigaben, die, erlaubt oder auch verboten, unsere Lebensmittel enthalten. Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe, Binde-, Trenn- und Verdickungsmittel, Enzyme und Emulgatoren, werden eingesetzt, um unsere Nahrung zu verarbeiten und haltbarer zu machen. Viele dieser Lebensmittelzusatzstoffe werden später auch konsumiert. Wie diese wirken, wird anhand der Exponate im Museum erläutert sowie in Videos und in einem Lexikon präsentiert.

Read and see more:
Deutsches Zusatzstoffmuseum. Website https://www.zusatzstoffmuseum.de/
Zusatzstoff – Videos. https://www.zusatzstoffmuseum.de/videos.html
U. Pollmer. 2014. Zusatzstoffe von A-Z – Was Etiketten verschweigen. Abrufbar über den Link https://www.zusatzstoffmuseum.de/lexikon-der-zusatzstoffe.html

Leave a Reply