Hohe Auszeichnung für die Mikrobiom - Forschung gegen Mikronährstoffmangel

Hohe Auszeichnung für die Mikrobiom – Forschung gegen Mikronährstoffmangel

Wissenschaftler der ganzen Welt suchen nach Wegen, Mikronährstoffmangel bei Kindern zu lindern. Mit der Verleihung des renommierten Emerging Global Leader Awards sowie 3,6 Millionen Dollar Fördergeldern ist nun ein besonders vielversprechender Forschungsansatz ausgezeichnet worden – das Projekt Mikrobiom, Entzündungen und umweltbedingte Darmerkrankungen (Mikrobiota, Inflammation and Environmental Enteric Dysfunction).

Pakistanische Wissenschaftler um Najeeha T. Iqbal von der Aga Khan University werden die Darmflora von rund 3.000 mangelernährten Kindern untersuchen, um herauszufinden, welche Bakterien die Aufnahme von Mikronährstoffen im kindlichen Darm hemmen und damit auch die körperliche und geistige Entwicklung verzögern können. Kooperationspartner dieses Vorhaben ist Jeffrey Gordon von der Universität in Washington, einer der weltweit führenden Experten für den Zusammenhang zwischen einer ungesunden Darmflora und Mangelernährung.

 

Read and see more:

  1. Stopping malnutrition in its tracks. Pressemitteilung der Aka Khan Universitäy vom 27.11.2017, abrufbar unter https://www.aku.edu/news/Pages/News_Details.aspx?nid=NEWS-001297 und NIH. Fogarty Emerging Global Leader Award, abrufbar unter https://www.fic.nih.gov/Programs/Pages/emerging-global-leader.aspx
  2. Students4Kids. Scientific Papers. Wie ein gesundes Mikrobioms vor Wachstumsverzögerungen schützen kann. Blog, abrufbar unter http://students4kids.org/blog/wie-ein-gesundes-mikrobioms-vor-wachstumsverzoegerungen-schuetzen-kann/

Leave a Reply