Das Affenbrotbaum-Projekt zur Sicherung mikronährstoffreicher Ernährung in Ostafrika

Das Affenbrotbaum-Projekt zur Sicherung mikronährstoffreicher Ernährung in Ostafrika

Affenbrotbäume sind in weiten Regionen Afrikas naturgegeben beheimatet. Ihre essbaren Früchte und Blätter enthalten viele Vitamine, Spurenelemente und Antioxidantien.

Das BAOFOOD-Projekt erforscht in Kenia, im Sudan und in Malawi, wie Affenbrotbäume nachhaltiger und effektiver angepflanzt und deren Bestanteile vor Ort besser konserviert und vermarktet werden können.

Unter der Leitung der Hochschule Rhein-Waal suchen auf diese Weise deutsche und britische Kooperationspartner aus Forschungseinrichtungen, Nichtregierungsorganisationen sowie Unternehmen einen Weg zur Sicherung der Ernährung in Ostafrika.

Read and see more

BAOFOOD Projekt. Website. Abrufbar unter http://baofood.de/ K. Kehlenbeck. 2016. Trees for improved nutrition. Vortrag abrufbar unter https://www.policies-against-hunger.de//fileadmin/SITE_MASTER/content/Dokumente/2016/AG_1_02_Kehlenbeck.pdf

 

 

Leave a Reply